11. Deutsche Klimatagung 05.–08. März 2018 Frankfurt am Main

Exkursionen/Workshop

Während der 11. DKT werden drei verschiedene Exkursionen sowie ein Workshop angeboten. Dafür sind verbindliche Anmeldungen erforderlich. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung bis zur jeweiligen Maximalzahl der Teilnehmenden.

Alle Exkursionen finden am Mittwoch, 07. März 2018, ab 15 Uhr statt.

Der Preis für die Teilnahme beträgt für Studierende €5, für alle anderen €10. Im Preis enthalten sind eventuell der Transport und erforderliche Gebühren für eine externe Führung (keine Rückerstattung der Beiträge bei Stornierung).

Führung Campus Westend

Unter dem Titel "Von der Grüneburg über I.G.-Farben und Poelzig-Park bis zur schönsten Universität Europas. Der Campus Westend als Kultur-Erlebnis - ein faszinierender Rundgang“ erläutert Frau Dr. Astrid Jacobs von Kultur-Erlebnis die Besonderheiten und die wechselvolle Vergangenheit des Campus-Geländes. Es wurde erst 1996 vom Land Hessen zur Nutzung durch die Goethe-Universität erworben und war zuvor nacheinander Standort einer psychiatrischen Anstalt, der Konzernzentrale der I.G. Farben sowie des Hauptquartiers der US-Streitkräfte in Europa gewesen.

  • 15:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
  • Start und Ende vor dem Hörsaalgebäude
  • Maximale Teilnehmerzahl 20 Personen
  • Anmeldeschluss: 20.02.2018

Führung durch den Wetterpark Offenbach

Der 2005 eröffnete, öffentlich zugängliche Wetterpark ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Offenbach, des hier ansässigen Deutschen Wetterdienstes sowie des Planungsverbandes Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main. Der 20.000 Quadratmeter große Lehr- und Erlebnispfad vermittelt an verschiedenen Stationen das Zusammenspiel von Sonne, Luft und Wasser. Wetterphänomene werden allgemein verständlich wissenschaftlich erklärt und auch sinnlich erfahrbar gemacht. Der geführte Rundgang gibt einen Überblick über die Höhepunkte des Parks.

  • Abfahrt Campus West: 15:00
  • Führung Wetterpark: 15:30–17:30
  • Rückkehr Campus West: 18:00
  • Maximale Teilnehmerzahl 30 Personen (in zwei Gruppen à 15 Personen)
  • Anmeldeschluss: 20.02.2018

Exkursion zu EUMETSAT

EUMETSAT ist die europäische Agentur zur Beobachtung von Wetter, Klima und der Umwelt und betreibt dazu polarumlaufende und geostationäre Satelliten. Im Rahmen des Besuchs bei EUMETSAT werden die Aufgaben und Leistungen von EUMETSAT vorgestellt und ein Einblick in die tägliche Arbeit gewährt. So ist bspw. auch ein Besuch im Mission Control Centre vorgesehen.

  • Abfahrt: 15:00 Campus West
  • Besuch EUMETSAT: 16:00–18:00
  • Rückkehr Campus West: ca. 19:00
  • Maximale Teilnehmerzahl 30 Personen
  • Anmeldeschluss: 20.02.2018

Workshop – Satellitenbasierte Klimadatensätze des CM SAF – Von der Order zum Bild

Das CM SAF (Satellite Application Facility on ClimateMonitoring) erstellt im Auftrag von EUMETSAT satellitenbasierte Klimadatensätze von essentiellen Klimavariablen des globalen Wasser- und Energiekreislaufs. Diese Datensätze werden kostenfrei über das „CM SAF Web User Interface“ im NetCDF Format zur Verfügung gestellt. In dem zweistündigen Workshop werden der Datenzugang sowie Funktionsweise und Potenzial der Software demonstriert. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ein eigenes einfaches Projekt zu bearbeiten.

  • 15:30–17:30 im Seminarraum des Hörsaalzentrums
  • Maximale Teilnehmerzahl 20 Personen
  • Anmeldeschluss 31.01.2018

Die Kursteilnehmer werden gebeten eigene Laptops mitzubringen. Um die Installation der Software zu erleichtern und um die Durchführung des Kurses möglichst effektiv zu gestalten, werden im Vorfeld der DKT Informationsmaterial online zur Verfügung und Fragen im Live-Chat geklärt.